Bezugsquellen

Udtalelser

Ein Superprodukt! Ich bin voll begeistert von dem Produkt  und kann es nur weiterempfehlen. Ich nehme LB immer, wenn die Regel gerade überstanden ist. Vor dem Schlafengehen führe ich eine halbe Tablette in die Scheide ein und kann damit das ... Lees verder

Ingrid

Ein phantastisches Produkt – vielen Dank! Ich nehme LadyBalance jetzt seit 6 Tagen – und der hässliche Geruch, der mir sehr unangenehm war und über den ich mich schämte – ist völlig verschwunden. Mein Problem entstand, als ich vor 4 Jahren eine Spirale bekam. Mein Frauenarzt erzählte mir, dass eine Spirale die natürliche Flora in der Scheide beeinflussen kann, ...... Lees verder

Jules

Ich benutze seit 4 Jahren LadyBalance und kann nicht ohne es sein. Es ist das beste Produkt auf dem Markt und ich weiß es, weil ich so viele ausprobiert habe! Danke LB, du hast mir so sehr geholfen! ... Lees verder

Paula

Folgen Sie uns auf Facebook

Firmenprofil

LadyBalance® ist eine GmbH mit Sitz in Dänemark. Seit der Gründung am 1.1.2004 ist das Unternehmensziel die Vermarktung von patentierten Produkten zur Sicherung des Gleichgewichts der Vaginalflora. Gegründet wurde das Unternehmen von Inge Dorthe Hansen, die als Wissenschaftlerin das Verfahren entwickelt hat, welches dem Wirkprinzip von LadyBalance® zugrunde liegt.

Die LadyBalance® Vaginaltablette hat als medizinisches Präparat die CE-Kennzeichnung der EU. Damit wurde die Wirkung von Presafe, einem amtlich zugelassenen, unabhängigen Institut geprüft und nachgewiesen.

LadyBalance® ist ein rein europäisches Produkt: Die Rohstoffe stammen aus Deutschland, produziert wird in Dänemark und die Verpackung findet in England statt.

LadyBalance® ApS
Karensdalvej 76
DK 7100 Vejle
Dänemark

Tel.: +45 23349304

E-Mail Adresse: INFO@LADYBALANCE®.DK 

Betriebsnummer Dänemark: 27759734

LadyBalance® wird an einer Reihe von ausländischen Märkten vertrieben. Der Vertrieb im Ausland wird von der Khiron Pharma LCC über nationale Vertriebsunternehmen wahrgenommen.  

Firmengründerin

Inge Dorthe Hansen studierte an der Königliche Veterinär- und Landwirtschaftsuniversität in Frederiksberg, Molkereiningenieurwesen.

Im Laufe ihrer Karriere beschäftigte sie sich hauptsächlich mit der Mikrobiologie im Lebens- und Futtermittelsektor. Dabei liegt ihr Fokus auf der Steuerung des mikrobakteriellen Gleichgewichts in naturbezogenen Systemen, in denen eine dominante Milchsäurebakterienflora bevorzugt wird.

Neben ihrer Eigenschaft als Gründerin und Geschäftsführerin von LadyBalance® ist sie leitende Auditorin beim Bureau Veritas Certification mit dem Spezialfachbereich Qualitätsmanagementssysteme in der Lebensmittelindustrie. 

Sie entdeckte das Prinzip von LadyBalance®, als sie auf der Suche nach einer unschädlichen, aber dauerhaften Lösung für das Problem des unangenehmen Scheidengeruchs war.

Bislang war das Prinzip weder angewendet noch beschrieben worden und so wurde ihre Entdeckung im Juni 2003 als Patent angemeldet. 

"LadyBalance® kann die Probleme vieler Frauen beheben und ich bin der Meinung, dass es diesen Frauen zugänglich zu machen ist. Deshalb entschied ich mich dafür, selbst ein Unternehmen zu gründen und dieses Produkt an den Markt zu bringen. Seit Frühjahr 2003 nutze ich das Produkt (oder einige seiner früheren Versuchsversionen) kontinuierlich, und kann deshalb persönlich die Wirkung und guten Erfahrungen garantieren."

Inge Dorthe Hansen ist erfahrene Tutorin und Rednerin. Als solche erläutert sie häufig, den Zusammenhang zwischen den verschiedenen "kleinen Problemen" in der weiblichen Intimgesundheit und die unterschiedlichen Lösungsmethoden.

Nehmen Sie gern Kontakt mit uns auf, wenn Sie sie als Referentin einladen möchten!

Presse

Pressekontakt Deutschland:

Nicola Sieverling
Freie Redakteurin, PR-Redakteurin, Moderatorin, Media-Coach

Harvestehuder Weg 21
20148 Hamburg

Telefon: 040 42935843
Mobil: 0172 4554362

redaktion[at]nicola-sieverling.de
www.nicola-sieverling.de

Wir in den Medien

Ingeniøren: Mejeriingenior hjaelper kvinder af med lugtgener

Ogpnews:Ladybalance a new treatment for bacterial vaginosis

woman: Sadan far du en sund kusine